Die Gemeinde

Die Gemeinde ist die Gesamtheit der von Gott auf übernatürliche Weise berufenen, an Jesus Christus glaubenden, von Neuem geborenen Menschen. Die Gemeinde gehört Jesus Christus. Er erbaut und lenkt sie. Jesus Christus hat nur eine einzige Gemeinde, die sich aus der Gesamtheit aller lokalen Gemeinden zusammensetzt.

Unter lokaler Gemeinde versteht die Bibel die Gemeinschaft von am selben Ort und zur selben Zeit lebenden Gläubigen. Zur Gemeinde gehören sowohl die in Christus Entschlafenen, als auch die durch ihren Glauben erretteten Lebenden sowie diejenigen, die Gott in der Zukunft berufen wird.

Die Bibel bezeichnet die Gemeinde als:

  • Leib Christi. Hier wird sie dargestellt als ein lebendiger Organismus, in dem die einzelnen Glieder miteinander verbunden sind und wo der Leib mit dem Haupt, mit Jesus Christus, zusammenarbeitet.
  • Braut Christi. Damit wird sie als Gemeinschaft derer betont, die im Blut Jesu Christi gereinigt wurden, heilig sind, sich in gerechte Taten gekleidet haben und das Erscheinen des Bräutigams und die Vereinigung mit ihm erwarten.
  • Hier wird sie als Gebäude bzw. Ort verstanden, in dem der Geist Gottes wohnt und dessen ursprüngliches Fundament von Gott durch die Apostel und Propheten in Jesus Christus als dem Eckstein gelegt wurde.
  • Diszipliniert und geordnet hat sie die Aufgabe, mit den von Gott erhaltenen geistlichen Waffen das Reich Satans zu bekämpfen, zurückzudrängen und zu überwinden.

Hauptaufgabe der Gemeinde ist es, Gott zu verherrlichen und anzubeten, in der Welt die Auferstehung und Verherrlichung Jesu Christi zu bezeugen, auf der ganzen Erde das Reich Gottes zu repräsentieren und das Evangelium zu verkünden sowie die Gemeindemitglieder zu bewahren, zu lehren und zu erziehen, damit sie in Christus auf allen Gebieten ihres Lebens zu vollkommener Reife gelangen

© Glaubensgemeinde Berlin e. V. | IBAN:  DE86100500000190500395 | Impressum | Datenschutz | Login